Jugendfussball

Jugendfussball • SG Roggenburg
Trainingszeiten siehe unten...
Jugendleiter • SV Biberach:
Michael Harder
Kontakt: 0174 2182699
Jugendfussball • SG Roggenburg
Trainingszeiten siehe unten...
Jugendleiter • SV Ingstetten:
Schmid Andreas
Kontakt: (07300) 4584022
Jugendfussball • SG Roggenburg
Trainingszeiten siehe unten...
Jugendleiter • SF Schießen:
Rittler Dieter
Kontakt: (07300) 230

Weitere Kooperation ab der C-Jugend mit den
Günztaler Kickers
Ab Juli 2020 wird die JFV Roggenburg mit der JFG Günztaler Kickers eine
Spielgemeinschaft betreiben, um den Spielbetrieb in den älteren Jugendmannschaften aufrecht zu erhalten.
Genauer gesagt, wird es diese Spielgemeinschaft von der C- bis zur A-Jugend geben.
Die Spielgemeinschaft Günztaler Kickers besteht aus den Stammvereinen
SpVggWiesenbach, DJK Breitenthal, SV Bleichen und dem SV Deisenhausen.
Der JFV Roggenburg besteht aus den Stammvereinen, SV Ingstetten, SF
Schießen und dem SV Biberach.
Die Trainingszeiten und die jeweiligen Trainings-und Spielorte standen bei
Radaktionsschluss noch nicht fest. Aktuelle Beiträge könnt ihr aber auf der
Homepage der jeweiligen Vereine nachlesen.
www.jfv-roggenburg.de oder www.jfg-guenztaler-kickers.de

Vorstandschaft JFV Roggenburg

1. Vorsitzender: Günther Gerstlauer
2. Vorsitzender: Michael Harder
Kassierer: Fabian Baffa
Schriftführerin: Martina Leicht
Beisitzer SV Biberach: Ralf Sandner
Beisitzer SF Schießen: Dieter Rittler, Armin Herzog
Beisitzer SV Ingstetten: Stefan Hail, Christian Jaksch

Highlight 2021!

Hans Dorfner Fußball-Camp 2021 vom 03. – 05.06.2021 in Biberach
Vom 03.06. -05.06.2021 veranstaltet der Jugendfußballverein Roggenburg
wieder ein Fußball-Camp mit der Hans Dorfner Fußballschule.
Ca. 25 begeisterte Kinder werden auf dem Sportplatz in Biberach daran
teilnehmen.
Infos und Anmeldungen unter: www.fussballferien.de

Leitsätze der Spielgemeinschaft Roggenburg

Wir nehmen gesellschaftliche Verantwortung wahr.

  • § Werte wie Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Respekt vor anderen sind uns wichtig und werden von uns vermittelt.
  • § Unterschiedliche Persönlichkeiten und kulturelle Vielfalt sehen wir als Chance.
  • § Fußball bietet uns als Mannschaftssport eine gute Gelegenheit, Fitness und Teamgeist zu fördern.
  • § Wir leisten damit insgesamt einen Beitrag zur sozialen Entwicklung jedes Einzelnen und zur Gesellschaft.

Wir haben Spaß am Fußball und streben nach sportlichem Erfolg.

  • § Spaß am Fußball sehen wir als Basis für gutes Training und sportlichen Ehrgeiz, und damit als wesentliche Voraussetzung für sportlichen Erfolg.
  • § Sportlicher Erfolg steigert wiederum die Motivation und damit den Spaß am Fußball.
  • § Wir bieten allen Spielern gleich gute Möglichkeiten und geben ihnen damit die Chance, sich auch bei unterschiedlichem Leistungsniveau kontinuierlich zu entwickeln.

Wir bieten gute Rahmenbedingungen.

  • § Das qualifizierte Training für unsere Spieler orientieren wir altersgerecht an modernen Trainingsmethoden und richten die Ausbildung unserer Trainerteams danach aus.
  • § Unseren Spielern und Trainerteams stellen wir geeignete Trainings-/Spielmöglichkeiten und Sportgerät zur Verfügung.

Wir treten engagiert und einheitlich auf.

  • § Ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen sowie gleiche Regeln und Methoden für unsere Jugendarbeit erhöhen die Identifikation mit der SGR.
  • § Wir fordern und honorieren persönliches Engagement.

Hier geht´s zurück zur Startseite